Prävention, Integration und Gleichstellung

Der Sportclub Reiden setzt sich für Prävention, Integration und Gleichstellung ein. Mit der Hauptverantwortlichen für Prävention, Integration und Gleichstellung – Dorentina Sahiti – besetzt der Sportclub Reiden eine wichtige Anlaufstelle im Verein. Die Hauptverantwortliche ist durch ihre Ausbildung (Bachelor in Sozialer Arbeit) und berufliche Erfahrung (Sozialpädagogin/Schulsozialarbeiterin) zur Ausübung dieser Verantwortlichkeit bestens qualifiziert. Sie kann und soll zu den Themen rund um Prävention, Integration und Gleichstellung kontaktiert und zur Hilfe beigezogen werden.


Hauptverantwortliche für Prävention, Integration und Gleichstellung beim SC Reiden

Dorentina Sahiti
079 195 41 01
dorentina.sahiti@screiden.ch

PRÄVENTION 

Dem Sportclub Reiden ist der Schutz seiner Mitglieder ein wichtiges Anliegen. Darum wurden in vier Bereichen entsprechende Massnahmen getroffen und Anlaufstellen eingerichtet, um gerade die jüngsten und wehrlosesten Mitglieder vor Gewalt, Unfällen und Alkohol-, Tabak- sowie Drogenmissbrauch zu schützen. Nebst den vorbeugenden Massnahmen möchte der Sportclub Reiden seinen Mitgliedern, deren Eltern und den Funktionären auch unkompliziert aufzeigen, wie und wo sie sich melden können, wenn doch mal was passiert und sie Hilfe brauchen.

1. Unfälle
2. Körperliche, psychische, sexuelle Gewalt
3. Alkohol, Tabak und Drogen
4. Persönliche Probleme aller Art

Vier Bereiche der Prävention 

Kontakte und Anlaufstellen 

Hauptverantwortliche für Prävention beim SC Reiden

 

Dorentina Sahiti
079 195 41 01
dorentina.sahiti@screiden.ch

Ansprechperson für Unfallprävention beim SC Reiden

 

Roland Krähenbühl
Case Manager SUVA
roland.kraehenbuehl@screiden.ch